Wir haben ein anspruchsvolles Programm…

Holzen vom Donnerstag 29. Sept. ab 13’30 Uhr bis und mit 1. Oktober
das umfasst Bäume fallen und aufrüsten sowie vorhandene Holzstapel verkleinern zur
Ofengrösse und aufschichten im Holzraum.
Umgebungsarbeiten um die Hütte (Zaun ablegen usw.)
„Vorarbeiter“ ist Gödi Trachsel

Hüttenreinigung am Samstag 1. Oktober
Auf der „Traktandenliste“ stehen gründliche Gebäude-Innenreinigung
und bei allen Liegeplätzen die Bettwäsche wechseln
Die Leitung liegt bei Heidi Gempeler

Übernachtungsmöglichkeit und reichlich Verpflegung ist sichergestellt.

Am Samstagabend wollen wir nach getaner Arbeit aus besonderem Anlass
nach einem Aperitif ein gediegenes Nachtessen geniessen und uns anschliessend
ausgibig der Kameradschaftspflege widmen.
Der besondere Anlass besteht darin, dass langjährige, sehr verdienstvolle Mitglieder
der Holzertruppe ihren letzten „Auftritt“ haben.

Am Sonntag lassen wir diese arbeitsintensiven Arbeitstage ausklingen mit einem
Aperitif und anschliessenden Brunch.
Die Sektionsmitglieder sind dazu eingeladen, ungeachtet, ob sie an diesen Holzertagen
mitgewirkt haben oder nicht. Es geht darum, der Holzertruppe ihr langjähriges Wirken
zu verdanken und zu anerkennen.

Eine Anmeldung ist für alle Tage erforderlich bis 27. September
Für das Holzen und den Sonntag an Gödi Trachsel, 079 334 41 34
Für die Hüttenreinigung an Heidi Gempeler, 079 452 66 75 (ab 18’00 Uhr)

Wir haben uns eingerichtet für eine grosse Helferschar……..
und danken für jede Anmeldung

Kontakt

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.