Gemeinsame Tour mit der Sektion Wildhorn vom 26./27. Jan. 2019

Die zur Tradition gewordene, gemeinsame Tour mit unseren Freunden der Sektion Wildhorn
konnte 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begeistern, je acht von beiden Sektionen, sechs
mit Tourenski und zehn mit Schneeschuhen. Wir trafen uns am Samstagmittag im „Hüsi“ in
Blankenburg. Der zum Teil doch sehr anspruchsvolle Aufstieg, ca. 800 Höhenmeter, war für
einige Teilnehmer doch ein harter Brocken, schliesslich sind wir ja die meisten im Seniorenalter.
Auf der Frohmatthütte erwartet uns Gödi, die „Seele der Frohmatthütte“, der bereits
am Vortag aufgestiegen war und kräftig die kalte Hütte aufgeheizt hatte, mit einem warmen
Begrüssungstee. Nachdem sich alle hüttentauglich umgezogen hatten und sich wieder in
trockenen Kleidern wohlfühlten, lud uns Gödi zum Apéro ein, das von der Sektions Kaiseregg
als Dank für die Einladung, gesponsert wurde. Zum Abendessen genossen alle ein herrliches
Fondue, gekonnt zubereitet von Gödi. Nach dem schönen Wetter am Samstag schlug es über Nacht um
und es schneite und stürmte am Sonntagmorgen. Gleichwohl schnallten wir uns die Skier
und Schneeschuhe an und unter kundiger Leitung von Bernhard (Skigruppe) und Käthi
(Schneeschuhgruppe) starten wir in die tief- und frischverschneite Landschaft hinaus, wobei
die vorgesteckten Ziele des Wetters zufolge nicht erreicht wurden, aber sehr schön war es
allemal in diesem wunderschönen Pulverschnee. Zufrieden erreichten wir alle wieder
unseren Ausgangspunkt. Ich möchte Bernhard ganz herzlich danken für die gute
Organisation und Leitung der Tour und Gödi für die wunderschöne Gastfreundschaft auf der
Frohmatthütte. Ich hoffe doch sehr, dass diese schöne Tradition weiterhin ihren Fortgang
findet, aber eben, wir kommen alle jedes Jahr ein Jahr älter!

Christian
Sektion Kaiseregg

Bericht zum herunterladen: Fromatt

Kontakt

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.