Skitour Le Tarent, 2548 m, 27.02.2016

Teilnehmer: Barbara Allenbach, Philippe Rickenbach, Charly Hählen
Leiter: Bernhard Riedo

Die Wettervorhersage war Mitte Woche recht unsicher, ja sogar schlecht angesagt für den Sonntag. Dagegen schien der Samstag ideal für eine Skitour ins Welschland. Für alle Angemeldeten war der Samstag auch möglich, daher entschied ich die Tour am Samstag durchzuführen.

Tourenbeschrieb:
Wir starteten um 07.00 Richtung L’Étivaz. Das kleine Strässchen entlang des kleinen Bächleins „Eau-Froide“ war geräumt (1150 m). So konnten wir noch ein Stück fahren. Im Talgrund hatte es genügend Schnee und es war recht kalt. Wir konnten die Felle montieren und dem Bächlein bis nach Les Maulatreys folgen. Jetzt erst begann die gleichmässige Steigung über Le Fodéra ins Hochtal von L’Audalle. Die Sonne begrüsste uns recht früh und war von nun an unser ständiger Begleiter bis kurz unter dem Gipfel. Plötzlich waren wir nicht die Einzigen, die gegen den Tarent aufstiegen. Sicher gegen 50 Personen waren unterwegs. Von weit unten war der Gipfel zu sehen und vor allem der sehr steile Schlusshang war gut zu erahnen. Erfreulicherweise war sehr gut gespurt und der Aufstieg bis in den Sattel war für unsere Gruppe, trotz des steilen Schlusshangs problemlos zu bewältigen. Die Skis liessen wir im Sattel und stiegen ohne diese auf den Gipfel. Eine herrliche Rundsicht war die Belohnung für den harten Aufstieg. Der auffrischende Wind liess einen längeren Aufenthalt nicht zu. Oder war es der herrliche Pulverschnee den wir vor den anderen geniessen wollten?
Ja wir genossen die herrliche Abfahrt in diesem leichten Pulverschnee. Immer wieder staunten wir ab unseren Spuren im Schnee die wir hinterliessen. Unterwegs holten wir noch die verdiente Pause nach. Unten angekommen, leider viel zu schnell, folgten wir dem kleinen Bächlein bis zum Auto. Au Chamois, in L’Étivaz liess es sich auf der Terrasse gut über eine solche Tour zu diskutieren. Danke an alle für die tolle Stimmung.

Bernhard Riedo

Bericht zum herunterladen: Le Tarent

Kontakt

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.