Skitour Schatthore, Seewlegrat 18. Februar 2017

Teilnehmer: Walter Zeller, Oskar Marggi, Willi Vock, Carlos
Leiter: Bruno Schletti

Wetter/Bedingungen: schön, 0-5cm Neuschnee auf nordseitig pulvrigem
Schnee ab ca. 1500müM
Lawinenbulletin: Mässig als Folge von Triebschnee ab 2200 m ü. M.

Mit Autos bis Brandweidleni (ca. 1300 m ü. M.) oberhalb Matten. Auf der Route nach
Skitourenkarte zum Gipfel des Schatthore auf 2070 m ü. M.
Übergang zur Alp «obere Seewle» nicht passierbar, deshalb Abfahrt im Pulver zum
Wysseberg. Erneuter Aufstieg zum Seewlegrat (ca. 2070 m ü. M.). Abfahrt im Pulver zum
Wysseberg, oberes Läger, Gibel und dann teilweise im Bruchharst zum Auto.

19.2.2017, Bruno Schletti

Bericht mit Bildern: Schatthore, Seewlegrat

Kontakt

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.